Unser Verein wurde am 28. Jan. 1985 von insgesamt 25 Personen im Rahmen einer Gründungsversammlung im Gasthaus „Lamm“ gegründet.

 chronik_bild_1

Foto: Erste Vorstandschaft, von links (stehend): Anton Ostermeier, Reinhold Mayer, Georg Jenning, Erich Wolf, Peter Eiberger; (sitzend) Bernhard Meyer, Margret Offinger, Waltraud Holzmeier, Paul May

(Es fehlen Friedel Reichherzer und Stefan Bosch)

 

Kernaufgaben unseres Vereins

Der Garten als Lebensbereich – artenreiche Gärten

Erhalt und Pflege von Bäumen in Siedlung und Flur

Landschafts- und Biotoppflege

Kinder- und Jugendarbeit (seit 2009)

 

Ausschnitte aus unserem Tätigkeitsfeld:

 

seit 1985:      Pflanzaktionen, Schnittkurse und Baumschnitt

seit 1987:      Anlage des ersten Vereinsgartens beim Frühmesserhaus (bis 1996)

seit 1988:      Pflege von Trockenrasenstandorten (Baraberg, Furtberg, Umseeberg...)

seit 1988:      Teilnahme an Donau-Ries-Ausstellungen mit eigenem Stand

seit 1989:      Durchführung von Flurreinigungsaktionen

1991:              Anlage eines Feuchtbiotops im Mauchtal beim Schnabelhof

 

 

1992:              Verleihung des CSU-Umweltpreises durch Umweltminister Gauweiler

 chronik_bild_2

 

 

 

1997:              Umzug in das neue Vereinsheim in der ehem. BayWa

 

 chronik_bild_3

 

 

 

 

Seit 2001:      neuer Vereinsgarten erworben und angelegt

 

 chronik_bild_4

 

 

 

 

2009:              Gründung Kinder- und Jugendgruppe „Rübengeister“

 

chronik_bild_5 

 

 

 

 

2010:              Gründungsjubiläum – Gründungsmitglieder (seit 25 Jahren Mitglied)

 

 chronik_bild_6

 

 

2010:              Gründungsjubiläum – Verleihung goldene bzw. silberne Ehrennadel

 

chronik_bild_7

 

 

2010:              Gründungsjubiläum – Ehrung ehemaliger, langjähriger Vorstandschaftsmitglieder als Ehrenmitglied

 

chronik_bild_8

 

 

2010:              Gründungsjubiläum –  Paul May als Ehrenvorsitzender geehrt

 

chronik_bild_9

 

 

 

 

2010:              aktuelle Vorstandschaft

 

vorstandschaft_2

 

 

 

 

Vereinswappen:

chronik_bild_11